Angebote zu "Tourette-Betroffenen" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Meili, Fränzi: Wenn Zwänge das Leben von Kinder...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.08.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wenn Zwänge das Leben von Kindern und Jugendlichen bestimmen, Titelzusatz: Gilles de la Tourette aus der Sicht von Betroffenen, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Meili, Fränzi, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Theoretische Psychologie, Seiten: 40, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Schulische Inklusion von Tourette-Betroffenen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulische Inklusion von Tourette-Betroffenen ab 17.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wenn Zwänge das Leben von Kindern und Jugendlic...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Zwänge das Leben von Kindern und Jugendlichen bestimmen. Gilles de la Tourette aus der Sicht von Betroffenen ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Psychologie & Psychiatrie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Leben mit Tourette-Syndrom
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer wieder wird von Eltern, Betroffenen und Lehrern sowie in der klinischen und schulpsychologischen Praxis nach Ratgebern zum Umgang mit dem Gilles-de-la-Tourette-Syndrom gefragt. Mit dem Büchlein "Leben mit Tourette-Syndrom" liegt nun auch in deutscher Übersetzung ein gut verständliches und anschauliches Werk vor.Max, ein neunjähriger Junge mit Tourette-Syndrom, erzählt darin über seinen Alltag in Familie, Schule und Freizeit. Darüber hinaus sind gut umsetzbare Tipps für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie fachliche Informationen zum Krankheitsbild aufgeführt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Leben mit Tourette-Syndrom
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer wieder wird von Eltern, Betroffenen und Lehrern sowie in der klinischen und schulpsychologischen Praxis nach Ratgebern zum Umgang mit dem Gilles-de-la-Tourette-Syndrom gefragt. Mit dem Büchlein "Leben mit Tourette-Syndrom" liegt nun auch in deutscher Übersetzung ein gut verständliches und anschauliches Werk vor.Max, ein neunjähriger Junge mit Tourette-Syndrom, erzählt darin über seinen Alltag in Familie, Schule und Freizeit. Darüber hinaus sind gut umsetzbare Tipps für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie fachliche Informationen zum Krankheitsbild aufgeführt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Tourette-Syndrom. Behandlungsmöglichkeiten und ...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: 14 Punkte / Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Facharbeit beschäftigt sich mit dem Tourette-Syndrom. Sie erklärt die Grundlagen und Symptome der Krankheit und geht auch auf die Alltagsprobleme eines Betroffenen ein. Dann werden die Behandlungsmöglichkeiten erläutert und diskutiert. Die Forschung wird über die Jahre immer besser, aber trotzdem gibt es noch Krankheiten, für die es keine funktionierende Heilung gibt. Eine davon ist das Tourette-Syndrom. Eine Auseinandersetzung mit diesem Thema ist sinnvoll, da das Tourette-Syndrom keine seltene Krankheit darstellt und den Betroffenen das Leben in der Öffentlichkeit enorm erschwert, da sie oft missverstanden werden. Die zentrale Fragestellung, die in dieser Arbeit behandelt werden soll, lautet: Welche Ansätze gibt es hinsichtlich der Heilung des Tourette-Syndroms und welche ist davon die wirksamste? Das Ziel dieser Facharbeit ist es also sich die verschiedenen Heilungsmöglichkeiten anzuschauen und sie zu bewerten. Dazu werden sie mit Hilfe von Fachliteratur und Beispielen untersucht. Die Wahl ist auf dieses Thema gefallen, da es noch viel zu viele Menschen gibt, die nichts über die Krankheit wissen und auch dementsprechend auf sie reagieren. Hinzu kommt das man vor allem, um Familien zu helfen, herausfinden sollte wie man einem Betroffenen am besten hilft und was seine Mitmenschen für jenen tun können. Um die Fragestellung zu beantworten wird im zweiten Kapitel dieser Facharbeit der Begriff Tourette-Syndrom zunächst erläutert und seine geschichtlichen Hintergründe erklärt. Im dritten Teil folgt eine Untersuchung der Ursachen, um den Ursprung der Krankheit ausfindig zu machen. Im vierten Kapitel folgt die Betrachtung des Krankheitsbildes im Hinblick auf die vokalen und motorischen Tics, sowie die Begleiterkrankungen. Daraufhin werden an einem Fallbeispiel die Schwierigkeiten eines Tourette Betroffenen im Alltag dargelegt. Im sechsten Kapitel setzt sich die Facharbeit mit der Diagnose des Tourette-Syndroms auseinander bis am Schluss die Heilungsmöglichkeiten analysiert werden. Im letzten Kapitel werden die Hauptaussagen in einem abschließenden Fazit festgehalten.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Tourette-Syndrom. Behandlungsmöglichkeiten und ...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: 14 Punkte / Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Facharbeit beschäftigt sich mit dem Tourette-Syndrom. Sie erklärt die Grundlagen und Symptome der Krankheit und geht auch auf die Alltagsprobleme eines Betroffenen ein. Dann werden die Behandlungsmöglichkeiten erläutert und diskutiert. Die Forschung wird über die Jahre immer besser, aber trotzdem gibt es noch Krankheiten, für die es keine funktionierende Heilung gibt. Eine davon ist das Tourette-Syndrom. Eine Auseinandersetzung mit diesem Thema ist sinnvoll, da das Tourette-Syndrom keine seltene Krankheit darstellt und den Betroffenen das Leben in der Öffentlichkeit enorm erschwert, da sie oft missverstanden werden. Die zentrale Fragestellung, die in dieser Arbeit behandelt werden soll, lautet: Welche Ansätze gibt es hinsichtlich der Heilung des Tourette-Syndroms und welche ist davon die wirksamste? Das Ziel dieser Facharbeit ist es also sich die verschiedenen Heilungsmöglichkeiten anzuschauen und sie zu bewerten. Dazu werden sie mit Hilfe von Fachliteratur und Beispielen untersucht. Die Wahl ist auf dieses Thema gefallen, da es noch viel zu viele Menschen gibt, die nichts über die Krankheit wissen und auch dementsprechend auf sie reagieren. Hinzu kommt das man vor allem, um Familien zu helfen, herausfinden sollte wie man einem Betroffenen am besten hilft und was seine Mitmenschen für jenen tun können. Um die Fragestellung zu beantworten wird im zweiten Kapitel dieser Facharbeit der Begriff Tourette-Syndrom zunächst erläutert und seine geschichtlichen Hintergründe erklärt. Im dritten Teil folgt eine Untersuchung der Ursachen, um den Ursprung der Krankheit ausfindig zu machen. Im vierten Kapitel folgt die Betrachtung des Krankheitsbildes im Hinblick auf die vokalen und motorischen Tics, sowie die Begleiterkrankungen. Daraufhin werden an einem Fallbeispiel die Schwierigkeiten eines Tourette Betroffenen im Alltag dargelegt. Im sechsten Kapitel setzt sich die Facharbeit mit der Diagnose des Tourette-Syndroms auseinander bis am Schluss die Heilungsmöglichkeiten analysiert werden. Im letzten Kapitel werden die Hauptaussagen in einem abschließenden Fazit festgehalten.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wenn Zwänge das Leben von Kindern und Jugendlic...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Zwänge das Leben von Kindern und Jugendlichen bestimmen ab 14.99 € als Taschenbuch: Gilles de la Tourette aus der Sicht von Betroffenen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Ticstörungen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tic-Störungen im Kindes- und Jugendalter umfassen ein weites Spektrum. Sie treten häufig als kaum bemerkbare und nicht störende unwillkürliche Äußerungen auf, können aber auch als massive motorische oder vokale Tics sowie als Kombination von motorischen und vokalen Tics (Tourette-Störung) vorkommen. In dieser Form verursachen sie enormes Leid bei den Betroffenen und schränken deren Möglichkeiten zur Teilnahme in vielen Lebensbereichen erheblich ein. Die Diagnostik und Therapie von Tic-Störungen stellt eine besondere Herausforderung dar, weil diese Störungen bei schweren Ausprägungen über das Kindes- und Jugendalter hinweg häufig einen chronischen Verlauf aufweisen, oft mit anderen psychischen Störungen gemeinsam auftreten und teilweise schwer zu behandeln sind. Der Band informiert über den aktuellen Stand des Wissens zur Verbreitung der Problematik, ihren Ursachen und den Behandlungsmöglichkeiten. Ausführlich werden Leitlinien zur Diagnostik und Verlaufskontrolle sowie zur Behandlungsindikation vorgestellt. Die Leitlinien zur Therapie der verschiedenen Formen von Tic-Störungen erläutern das multimodale therapeutische Vorgehen, welches pharmakologische und psychotherapeutische Optionen miteinander verbindet. Informationen zu diagnostischen Verfahren, Materialien zur Exploration sowie Fallbeispiele erleichtern die Umsetzung der Leitlinien in der klinischen Praxis.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot